Angewandte Pädagogik und Ausbildung zum/zur Reittherapeuten/-therapeutin

Voraussetzungen für die Ausbildung Reittherapie

Wer sich für die Reittherapie, die Arbeit mit Mensch und Pferd interessiert, davon gehen wir aus, hat sich im Vorfeld schon gründlich mit dieser Thematik auseinandergesetzt.

Als Basis bezüglich des Pferdewissens, Umgang mit dem Partner Pferd wäre der Besitz eines Basispasses (FN) wünschenswert. Das hat den Vorteil, dass wir gleich in die Fachlichkeit einsteigen können, ohne Grundlagen vorab vermitteln zu müssen. Wer noch nicht im Besitz des Basispasses ist, vielleicht als Quereinsteiger, kann parallel zur Ausbildung als Reittherapeut/in den Basispass (FN) bei uns erwerben. Wir bieten bei Bedarf einen Lehrgang an.

Im Umgang mit dem Pferd sollten Sie folgende Grundlagen beherrschen: Pflegen, Führen, Longieren. Reiterliche Voraussetzungen: Korrekturreiten des Therapiepferdes kann auch von anderen reiterlich fähigen Personen des Vertrauens übernommen werden, aber selbst in der Lage zu sein, ist immer von Vorteil, aber keine Bedingung. Ausgleichbewegungsangebote gibt es vielfältig auch von Boden oder der Leine aus.

Im Umgang mit dem Menschen sind pädagogische, psychologische und/oder medizinische Berufe stets vom Vorteil aber auch hier keine Bedingung. Das Arbeiten mit Menschen erfordert neben aller Professionalität auch natürliche Menschenkenntnis und Intuition, physische und mentale Belastbarkeit, die eigene Individualität als Persönlichkeit. Grundlagenwissen werden wir vermitteln und mithilfe des Selbststudiums kann es vertieft werden. Um hier qualitativ Sicherheit zu geben, werden wir Sie individuell über den gesamten Ausbildungsprozess hinweg begleiten. Unterstützend für Ihre Persönlichkeitsarbeit sind die, in den Ausbildungskosten berücksichtigten, Supervisionsstunden vorgesehen. Bei Bedarf können weitere Termine vereinbart werden.

Die Bereitschaft Neues erfahren zu wollen, an sich selbst auszuprobieren, in Rollen zu schlüpfen, offen zu kommunizieren, wohlwollende Haltung gegenüber anderer und sich selbst einzunehmen, sind Bedingungen, die zu einem positiven Ausbildungsprozess beitragen und sind für uns ebenso wichtige Voraussetzungen, wie die hohe Motivation, in artgerechter Partnerschaft mit dem Pferd anderen Menschen zu helfen.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder nehmen per per E-Mail Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Menu schließen

unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Ihre Einwilligung können Sie in Zukunft jederzeit per E-Mail an info@synergisa.de widerrufen.